Bereits im Grundschulalter musizierte Ulrike Mayer mit ihrem Cousin Christoph Mayer und dessen Geschwister in der „Feldschneider Stub'nmusik“. Beide sammelten hier ihre ersten Auftrittserfahrungen. Über Jahre hinweg trafen sich dann die musikalischen Wege immer wieder neu (z.B. klassische Gitarre, englische Coversongs).

 

Die Freude am Entwickeln von neuen Liedern, Arrangements und Texten entdeckten beide im Sommer 2009. Nach und nach entstand ein individueller Stil.

 

Seit November 2015 erweitert noch ein Mayer das Klangspektrum mit filigranen Klängen aus dem Akkordeon. 

Die "jüngsten" Bandmitglieder Korbinian Stettwieser und Michael Blankertz runden den Sound mit Bass und Percussion ab und sind seit November 2016 mit an Bord.

 

Die Liedermacherband „Bavaria Flair“schreibt bayrische, feinsinnige Liedertexte und legt mit mehrstimmigem Gesang, Konzertgitarren, Akkordeon, Bass, Cajon und Mandoline eine ganz eigene, stimmungsvolle Note in ihre handgemachte Musik. In der neuen Formation singen und spielen Ulrike Mayer, Christoph Mayer, Andreas Mayer, Michael Blankertz und Korbinian Stettwieser.